Cherry AG: René Schulz wird Leiter der Business Unit Peripheriegeräte

03/2022 - Zurück zur Übersicht

Zum 1. April 2022 wird René Schulz seine neue Aufgabe als Leiter der Business Unit Peripherals bei Cherry antreten.

  •     René Schulz neuer Leiter des Geschäftsbereichs Peripheriegeräte, ab 1. April 2022
  •     Weiterentwicklung und Umsetzung der Wachstumsstrategie für PC-Peripheriegeräte
  •     Ausbau des internationalen Geschäfts, des Produktportfolios und des E-Commerce

München, 2. März 2022 - René Schulz übernimmt zum 1. April 2022 die Leitung des Geschäftsbereichs Peripheriegeräte bei Cherry.

Verstärkung des Management-Teams

"Mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle sowie dem Auf- und Ausbau strategischer Geschäftsbeziehungen ist René Schulz die ideale Besetzung für unseren Geschäftsbereich Peripheriegeräte. Wir freuen uns, Herrn Schulz in unserem Führungsteam begrüßen zu dürfen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm", so Rolf Unterberger, CEO der Cherry AG. "Gleichzeitig bedanken wir uns bei Matthias Völkl für die langjährige, erfolgreiche Leitung und Entwicklung dieses wichtigen Geschäftsbereichs und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute."

René Schulz verfügt über 17 Jahre internationale Managementerfahrung in Großkonzernen sowie wachstumsstarken Start-ups im Hightech-Bereich, unter anderem seit 2015 bei der Logitech GmbH, München. Zuletzt war er als Head of Enterprise Europe für die Leitung von Vertrieb und Marketing des B2B-Geschäfts der Logitech GmbH in ganz Europa verantwortlich. Mit mehr als 120 Vertriebs- und Marketingmitarbeitern hat Herr Schulz in dieser Zeit erfolgreich ein internationales, mehrstufiges Vertriebsmodell entwickelt und etabliert. Zudem hat er erfolgreich neue Produktkategorien eingeführt und mit einem globalen Team etabliert. Die Logitech GmbH ist Teil des 1981 in der Schweiz gegründeten Logitech-Konzerns, der sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Peripheriegeräten und Computerzubehör spezialisiert hat.

"Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Cherry und bin von der starken Marke und der hohen Produktqualität sowie dem schnell wachsenden Marktsegment für den hybriden Arbeitsplatz überzeugt. In der digitalen Transformation der Wirtschaft ist die richtige Ausstattung des Arbeitsplatzes wichtiger denn je, und gerade hier hat Cherry noch viel ungenutztes Potenzial", so René Schulz. "Gemeinsam mit dem gesamten Team werden wir die weltweite Marktpräsenz von Cherry weiter ausbauen und die verschiedenen Vertriebskanäle für das hochwertige und moderne Produktportfolio für kreatives und produktives Arbeiten erweitern."

Weitere Professionalisierung des Geschäftsbereichs

Im Rahmen seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit hat René Schulz unschätzbare Erfahrungen in der Entwicklung strategischer Geschäftsbeziehungen und Wertschöpfung mit strategischen Allianzpartnern wie Google, Microsoft, Cisco, Dell, HP, Avaya und Unify gesammelt. Neben seiner Expertise in der Entwicklung und Umsetzung integrierter Strategien wird Herr Schulz seine umfangreiche Managementerfahrung nutzen, um hocheffiziente internationale Organisationen zu entwickeln mit dem Ziel, den Geschäftsbereich Peripheriegeräte weiter auszubauen.

Diversifizierung des Portfolios und weitere Marktdurchdringung

Als strategisches Ziel für den Geschäftsbereich hat der Vorstand der Cherry AG die Erweiterung und Diversifizierung des Produktportfolios definiert. Dazu gehören die Einführung neuer Funktastaturen und Desktop-Kombinationen für spezielle Nutzergruppen wie Kreative sowie ergonomisch optimierte Peripheriegeräte. Der strategische Fokus liegt zudem auf der Durchdringung regionaler Märkte, insbesondere in Europa, Asien und Nordamerika, durch selektive Vertriebskanäle und insbesondere den Auf- und Ausbau des E-Commerce-Vertriebs über große Direct-to-Consumer Online-Marktplätze in Europa und den USA.

Kontakt:
CHERRY AG
Fabian Hüttner
fabian.huettner@cherry.de
Telefon: +49 9643 2061 517