Datenschutzbestimmungen

    • Wir nehmen Datenschutz ernst

      Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

      Verantwortliche Stelle:
      Cherry GmbH
      Cherrystr.
      91275 Auerbach/OPf.
      Tel.: +49 9643 2061 100
      E-Mail: dsb@cherry.de

    • Personenbezogene Daten

      Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Email Adresse. Sie müssen auch keine personenbezogenen Daten preisgeben um unsere Internetseite besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Informationen um Ihnen die gewünschte Dienstleistung anbieten zu können.

      Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

      Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber freiwilliger Natur sind. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.

    • Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten

      Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen. Diese sind: Typ und Version des verwendeten Browsers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, sowie die IP Adresse.
      Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern.

      Diese anonymisierten Daten werden - getrennt von personenbezogenen Daten - auf sicheren Systemen gespeichert und können keinen individuellen Personen zugeordnet werden. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt bleiben.

    • Cookies

      Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies stellt dabei Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar.

      Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine sonstigen personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.

      Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

    • Sicherheit

      Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet

      Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

    • YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

      Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit.

      Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

    • Betroffenenrechte

      Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder löschen lassen wollen. Desweiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
      In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

    • Änderungen dieser Datenschutzerklärung

      Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

      Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

      Herrn Christian Volkmer
      Projekt 29 GmbH & Co. KG
      Ostengasse 14
      93047 Regensburg
      E-Mail: dsb@cherry.de

Stand: Juli 2018



    • DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN NEWSLETTER-MARKETING

      Informationen zum Datenschutz nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

      Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst, was selbstverständlich auch in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Newsletter-Kunden („Daten“) gilt. Wir informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen zustehen.

      1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

      Verantwortliche Stelle:
      Cherry GmbH
      Cherrystr.
      91275 Auerbach/OPf.
      Tel.: +49 9643 2061 100
      E-Mail: dsb@cherry.de

      Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

      Herrn Christian Volkmer
      Projekt 29 GmbH & Co. KG
      Ostengasse 14
      93047 Regensburg
      E-Mail: dsb@cherry.de

    • 2. Kategorien von Daten beim Newsletter-Marketing:

      - Persönliche Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail
      - Werbe- und Vertriebsdaten: z.B. Produktinteresse

    • 3. Verarbeitungszwecke

      a) Verarbeitungszweck ist die Durchführung des von Ihnen in Auftrag gegebenen Newsletterversandes; Dabei werden die erhobenen Daten lediglich genutzt, um Ihnen an die uns mitgeteilte E-Mail-Adresse werbliche Newsletter mit auf Ihr persönliches Interesse und Verhalten abgestimmten Informationen zukommen zu lassen.

      b) Darüber hinaus können wir Ihre Daten auch für die folgenden Zwecke nutzen:

      • Maßnahmen zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten;
      • Reporting für die Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen im Zeitverlauf;
      • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse, Benchmarking;
      • Offenlegung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Due Diligence;
      • Anreicherung unserer Daten, (bspw. Nutzung/ Recherche öffentlich zugänglicher Daten);
      • Nutzung für die Systementwicklung / Entwicklung von Testsystemen;
      • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
      • Weiterentwicklung bestehender Systeme und Prozesse;
      • interne und externe Untersuchungen, Sicherheitsüberprüfungen;

    • 4. Rechtsgrundlagen

      Der Newsletterversand gemäß Ziffer 3 a) erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
      Die weiteren Verarbeitungsvorgänge in Ziffer 3 b) erfolgen auf Basis einer Interessenabwägung zugunsten von CHERRY. Wir werten die Effizienz und Attraktivität unseres Newsletters in technischer Hinsicht aus, um Ihnen zukünftig nur noch solche Produktempfehlungen zu vermitteln, die für Sie von Interesse sind. Da hierin keine sensiblen personenbezogenen Daten verwendet und in der Regel nur Auswertungen auf aggregierter, nicht personenbezogener Ebene erstellt werden, lässt sich die Datenverarbeitung an dieser Stelle als berechtigtes Interesse bewerten.

    • 5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

      CHERRY:
      Hat nur insoweit Zugriff auf Ihre Daten, wie es zur Erreichung der Zwecke entsprechend der internen Aufgabenverteilung erforderlich ist. Hierzu werden intern nur denjenigen Abteilungen und Mitarbeitern Zugriff auf Ihre Daten eingeräumt, die den Zugriff benötigen.

      Dienstleister:
      Wir haben Dienstleister eingeschaltet, die als Auftragsverarbeiter Zugriff auf Ihre Daten haben und diese für von uns konkret festgelegte Zwecke verarbeiten. Diese Auftragsverarbeiter können Marketing-Dienstleister, Website-Hosting-Dienstleister, IT-Support-Dienstleister oder Website-Analyse-Dienstleister sein.

      Sonstige Dritte:
      Unter Umständen geben wir Ihre Daten an Behörden, externe Berater, Geschäftspartner oder Gerichte weiter, sofern erforderlich.

      Internationale Datenübermittlung:
      Obwohl derzeit alle Empfänger innerhalb der EU/EWR ansässig sind, müssen Sie damit rechnen, dass Empfänger zukünftig in einem Land außerhalb der EU/EWR ansässig sein können, das kein Datenschutzniveau bietet, welches im Vergleich zum europäischen Datenschutzniveau angemessen ist. Insbesondere Dienstleister können zukünftig in den USA sitzen. In diesem Fall wird CHERRY entweder Dienstleister auswählen, die unter dem US-EU Privacy Shield Programm zertifiziert (Art. 45 Abs. 1 DSGVO) sind oder die mit CHERRY die EU Standardvertragsklauseln, wie von der EU Kommission genehmigt, vereinbaren (Art. 46 Abs. 2 (c) oder (d) DSGVO). Soweit wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den von uns vorgegebenen Sicherheitsstandards, um ihre Daten angemessen zu schützen.

    • 6. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

      Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer Ihrer Einwilligung.

    • 7. Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation

      Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation erfolgt nicht. Sollte dies zukünftig beabsichtigt sein, werden Sie informiert.

    • 8. Ihre Datenschutzrechte

      Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen

      • Recht, auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Artt. 15, 16, 17 DSGVO; Eine Löschung kann erfolgen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen;
      • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
      • Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO,
      • Recht auf Portabilität Ihrer Daten gemäß Art. 20 DSGVO.

      Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten, um eine schnellere Lösung Ihrer Anliegen zu gewährleisten.

      Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die o.g. Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.

    • 9. Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen

      Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an CHERRY.
      Allerdings erhalten Sie keine Newsletter, wenn Sie uns Ihre Daten und die dazugehörige Einwilligung nicht zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vollkommen freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, erleiden Sie keine rechtlichen Nachteile.

    • Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

      Wir setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Artikel 22 DSGVO ein. Sofern wir ein solches Verfahren zukünftig in Einzelfällen doch einsetzen sollten, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.
      Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO
      Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Voraussetzung ist allerdings, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.
      Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

      Ihre Daten werden wir nicht mehr für Zwecke der Newsletter-Werbung verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung für diese Zwecke widersprechen.

      Der Widerspruch kann jederzeit an die oben angegebene Adresse gerichtet werden.

Stand: Juli 2018

To Top