CHERRY akquiriert Wiener Hard- und Software Produzent Theobroma Systems

FÜR MEHR ENTWICKLUNGS- UND PRODUKTIONSKAPAZITÄTEN: CHERRY AKQUIRIERT WIENER HARD-UND SOFTWARE- PRODUZENT THEOBROMA SYSTEMS

Auerbach, 14. Oktober 2020 CHERRY, ein weltweit führender Hersteller von Computer-Eingabegeräten und Schaltern für mechanische Tastaturen, gab heute die Übernahme von Theobroma Systems Design und Consulting GmbH, einem in Österreich ansässigen Entwickler und Produzenten von Embedded Systemen bekannt. Diese unterstützen verschiedene industrielle Anwendungen im Bereich IoT und Industry 4.0. CHERRY baut mit dieser Übernahme gezielt seine Entwicklungs- und Produktionskapazitäten im Bereich Security aus.

Zwischen beiden Unternehmen besteht bereits eine langjährige Entwicklungspartnerschaft mit dem Schwerpunkt auf Security Computer Input Devices. Mit der Übernahme erhält CHERRY Zugriff auf Theobromas umfassende Kompetenzen für Embedded Linux Software Development sowie die Produktionsanlagen im gesamten Produktentstehungsprozess. Die neu hinzugekauften Entwicklungsfähigkeiten kommen bei CHERRY zunächst im Bereich Security zum Einsatz. Mittelfristig ist geplant, das gesamte Portfolio von CHERRY von der erweiterten Expertise profitieren zu lassen.

CHERRY vergrößert damit die vorhandenen Kapazitäten zur Entwicklung von Embedded Industriesystemen, sowie vertrauenswürdiger IT-Systeme. Der anfängliche Fokus wird dabei insbesondere auf der Hardware-Entwicklung und beim Engineering für Linux, Android und RTOS (Real-time Operating Systems, Echtzeitbetriebssysteme) liegen.

„Die Übernahme von Theobroma Systems bedeutet für uns einen wichtigen Impuls in den Bereichen Engineering und Entwicklung“, so Rolf Unterberger, CHERRYs Chief Executive Officer. “Wir sehen dies als wichtigen Schritt unsere Technologieführerschaft für moderne und sichere Eingabegeräte weiter auszubauen. Dies ist auch ein weiterer Meilenstein auf unserem Expansionskurs, der durch unseren neuen Mehrheitsaktionär Argand Partners einen entscheidenden Schub erhalten hat. Der Markt ist in Bewegung und die Erwartungen der Kunden an unsere Produkte ändern sich ständig. Mit der erweiterten Software-Expertise im eigenen Haus sind wir bestens aufgestellt, diesen Herausforderungen zeitnah und passgenau zu begegnen".

„Die Verbindung des starken Technologieportfolios von Theobroma Systems mit der Umsetzungsstärke und Marktpräsenz von CHERRY wird eine weite Verbreitung der von uns über die Jahre entwickelten Technologien ermöglichen“, so Dr. Philipp Tomsich, Theobroma Systems‘ Chief Technology Officer und Gründer.

Über CHERRY

CHERRY mit Hauptsitz in Auerbach/OPf., Deutschland, ist ein weltweit führender Hersteller von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf Office, Gaming, Industry, Security, eHealth-Lösungen sowie Switches für mechanische Tastaturen. In Produktionsstätten und Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, China (Mainland, Hongkong, Taiwan) und USA beschäftigt CHERRY ca. 400 Mitarbeiter. Seit der Gründung 1953 steht CHERRY für deutsche Qualitätsprodukte, die in Deutschland entworfen und speziell für Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden. Im Dezember 2019 eröffnete das Unternehmen eine neue Zentrale in Auerbach, die das neue Wertebild von CHERRY zum Arbeitsplatz der Zukunft und New Work widerspiegelt. CHERRY bringt hohe Qualität, Leidenschaft sowie Design in Arbeitswelten und adressiert damit Endkunden und Unternehmen gleichermaßen, die einen hohen Anspruch an Leistung, Lebensdauer und Funktionalität ihrer Computer-Eingabegeräte haben.

Pressekontakt CHERRY GmbH
Monika Götzmann
E-Mail: pr@cherry.de

Pressekontakt sugarandspice communications GmbH
Cornelia Krannich / Fatma Scharl
E-Mail: cherry@sugarandspice.online

Über CHERRY

CHERRY mit Hauptsitz in Auerbach/OPf., Deutschland, ist ein weltweit führender Hersteller von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf Office, Gaming, Industry, Security, eHealth-Lösungen sowie Switches für mechanische Tastaturen. In Produktionsstätten und Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, China (Mainland, Hongkong, Taiwan) und USA beschäftigt CHERRY ca. 400 Mitarbeiter. Seit der Gründung 1953 steht CHERRY für deutsche Qualitätsprodukte, die in Deutschland entworfen und speziell für Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden. Im Jahr 2019 eröffnet das Unternehmen eine neue Zentrale in Auerbach, die das neue Wertebild von CHERRY zum Arbeitsplatz der Zukunft und New Work widerspiegelt. CHERRY bringt hohe Qualität, Leidenschaft sowie Design in Arbeitswelten und adressiert damit Endkunden und Unternehmen gleichermaßen, die einen hohen Anspruch an Leistung, Lebensdauer und Funktionalität ihrer Computer-Eingabegeräte haben.

Über Theobroma Systems

Theobroma Systems entwirft und produziert eingebettete Systeme, die verschiedene industrielle Anwendungen unterstützen, für IoT- und Industry 4.0-Lösungen. Unsere Produkte werden durch solide Fachkenntnisse im Bereich Hardware und Software ergänzt und unterstützen Projekte, die Visions- und Rechenkenntnisse, hohe IT-Sicherheit in den Bereichen Verwundbarkeit auf Regierungsebene und Risikobewertung erfordern. Um die Qualität unserer Produkte zu erhöhen, bieten wir eine hausinterne Fertigung und End-of-Line-Tests an, die vollständig von unserem in Wien ansässigen Team kontrolliert werden. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Wunschprodukte auf der Grundlage unserer bestehenden validierten Module zu entwickeln.

Weitere Informationen zu Theobroma Systems finden Sie auf der Website: www.theobroma-systems.com

To Top