Fabian Zitzmann

Unsere Mitarbeiter im Interview:


Wie es ist, bei CHERRY zu arbeiten.


Warum haben Sie sich für CHERRY als Ausbildungsbetrieb entschieden?

Ich habe vorher mehrere Praktika gemacht – hier hat es mir am besten gefallen. Als Mechatroniker bei CHERRY kann ich die elektrische und mechanische Seite miteinander vereinbaren. Das macht mir Spaß – und ich komme mit meinen Kollegen und mit meinem Chef gut zurecht.

 

Sie werden als Service-Elektroniker übernommen. Wussten Sie das schon vorher und was werden Sie in dem Beruf machen?

Ich bin davon ausgegangen, da alle bisher übernommen wurden und freue mich, dass ich hierbleibe. Als Service-Elektroniker kümmere ich mich um die Fehlerbeseitigung und Instandhaltung unserer Anlagen.

 

Welche Möglichkeiten haben Sie, sich fortzubilden?

Ich plane, den Meister oder den Techniker in den nächsten Jahren zu machen – darüber habe ich schon mit meinen Vorgesetzten gesprochen. Was es dann werden soll, werde ich noch für mich entscheiden, jetzt freue ich mich erst einmal auf meine neue Aufgabe!

 

Was ist Ihr Lieblingsprodukt von CHERRY? Und warum?

Aufgrund des Designs gefällt mir das MX BOARD 5.0 am besten.


To Top